Willkommen auf der Internetpräsenz der
SiGeKo GmbH

Was macht ein Sicherheits- und Gesundheitskoorddinator und warum benötige ich auch als privater Bauherr einen SiGeKo? 

Seit 1. Juli 1998 gilt die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen

(Baustellenverordnung - BaustellV).

Nach § 4 Baustellverordnung haben Bauherrn als Veranlasser eines Bauvorhabens für eine wesentliche Verbesserung von Sicherheits- und Gesundheitsschutz der Beschäftigten auf Baustellen zu sorgen und die Maßnahmen nach § 2 und § 3 Abs. 1 Baustellerordnung zu veranlassen.

Diese Pflicht beinhaltet auch die Bestellung geeigneter Koordinatoren, sofern der Bauherr - mangels eigener Fachkenntnisse - die Aufgaben des Koordinators nicht selbst wahrnehmen kann.

 

Was machen wir? 

Genau - Wir sind genau diese fachspezifisch ausgebildeten Sicherheits- und Gesundheitskoordinatoren und Energieberater. 

 

Was bieten wir an? 

Die SiGeKo ist eigentlich spezialisiert auf klassische Sicherheits- und Gesundheitskoordination im Baugewerbe,

ebenso haben wir aber natürlich auch unsere Mitarbeiter für Gutachtertätigkeiten und Planung rund um den Bau.

  • Wir gewährleisten Arbeitsschutz und Sicherheit am Bau
  • Sicherheits- und Gesundheitskoordination für das Baugewerbe
  • Erstellung von Bauplänen und SIGE Plänen
  • Anfertigung und Beratung zu Gefährdungsanalysen
  • Bauüberwachung
  • Energieberatung
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Kostenpläne und Kalkulationen
  • Rechnungsprüfung und Massenberechnungen bzw. deren Prüfung
  • Baugutachten, ob Wertermittlungsgutachten oder Mängelgutachten
  • Bauanträge und Bauvoranfragen

 

Welche Kunden betreuen wir?

  • Wir betreuen Bauherrn, die im privaten Bereich ihren Traum vom Eigenheim erfüllen, ebenso sind wir im Industriebau tätig oder betreuen Kapitalanlagen wie Miethäuser.